datenschutz

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Comidano nach Art. 13 DS-GVO

Wir, die Comidano UG (haftungsbeschränkt) i.G., legen höchsten Wert auf den Schutz Deiner Daten. Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten daher nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und – soweit einschlägig – den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG). Die nachstehenden Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung in unserer App (iOS und Android) „Comidano“.
Bitte beachte, dass der Anbieter des von Dir genutzten App-Stores beim Download und der Nutzung unserer App ggf. weitere personenbezogene Daten von Dir im eigenen Interesse und eigener Verantwortlichkeit erhebt. Maßgeblich hierfür sind die jeweiligen Datenschutzinformationen der Anbieter.
Bitte beachte außerdem, dass andere Nutzer von Comidano Deine Daten verarbeiten. Hierfür sind wir ebenfalls nicht verantwortlich.

§ 1 Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in der App (iOS und Android) „Comidano“ ist:

Comidano UG (haftungsbeschränkt) („wir“, „uns“)
vertreten durch ihren Geschäftsführer Erik Mohr
Saarlandstraße 126
44139 Dortmund

Telefonnummer: +49 176 7757 2797
E-Mail-Adresse: privacy@comidano.com

§ 2 Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei Anmeldung und Nutzung unserer App

Um unsere App zu nutzen, benötigst Du einen Account. Nach dem Herunterladen der App auf Dein mobiles Endgerät, wirst Du bei Öffnen der App gebeten, Dir einen Account anzulegen. Für die Registrierung fragen wir Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort ab.

Alternativ kannst Du Dich auch mit Deinem Facebook-Account bei Comidano registrieren. Wenn Du diese Option wählst, erhalten wir von Facebook die folgenden Informationen übermittelt:

  • Profilbild
  • Name, wie bei Facebook angegeben
  • E-Mail
  • Facebook ID

All diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, d.h. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Du bist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Deine Anfrage erfolgen. Die Nutzung unseres Angebots ist ohne die Verarbeitung dieser Daten nicht möglich, weil wir aus Gründen des Schutzes unserer Nutzer sicherstellen wollen, dass die angebotenen Events und Informationen nur solche Nutzer anschauen können, die auch ernsthaft Interesse an unseren Angeboten und denen unserer Nutzer haben. Facebook selbst kann ebenfalls Daten von Dir verarbeiten, wenn Du Dich mit Deinem Facebook-Account bei uns anmeldest. Bitte informiere Dich hierzu direkt bei Facebook.

§ 3 Verarbeitung weiterer personenbezogener Daten

Innerhalb Deines Accounts kannst Du ein Profilbild von Dir selbst hochladen sowie ein Foto Deiner Location. Wenn Du ein Event anlegst, musst Du die folgenden Informationen angeben:

  • Bild des Events (es wird Dein Standard-Location-Bild angezeigt, welches das Default-Bild oder ein eigenes sein kann oder Du kannst ein eigenes Foto für jedes Event hochladen);
  • Name;
  • Die Adresse Deines Events (es wird nur der ungefähre Ort über Maps allen Nutzern angezeigt; die genaue Adresse sehen nur Gäste, die Du zum Event akzeptiert hast);
  • Einzelheiten zu dem Event.

Andere Nutzer dürfen Dich bzw. Deine Events mit Sternen und Kommentaren bewerten. Du kannst außerdem selbst Sterne und Kommentare abgeben. Außerdem kannst Du Freunde hinzufügen. Die damit verbundenen Daten verarbeiten wir ebenfalls.

All diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, d.h. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Du bist, erforderlich: Die Verarbeitung der Daten ist notwendig, um Dir alle Funktionen von Comidano anbieten zu können. Ohne Ihre Bereitstellung kannst Du Comidano nicht nutzen.

Darüber hinaus kannst Du weitere Informationen über Dich selbst freiwillig angeben, die wir dann auf Grundlage Deiner Einwilligung verarbeiten. Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich, indem Du die Daten einfach wieder aus Deinem Profil löschst. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

§ 4 Sichtbarkeit Deiner Daten innerhalb der App und bei Teilen von Links zu Events; Freundschaftsanfragen

(1) Dein Profil können Personen finden,

  • die mit Dir befreundet sind,
  • die Dein Profil finden, weil Du einen Event angelegt hast oder bei einem Event als Gast angezeigt wirst oder
  • wenn Du in den Einstellungen einen eindeutigen Benutzernamen ausgewählt hast, mit dem Du gefunden werden kannst.

(2) Alle registrierten Nutzer von Comidano können – sofern sie Dein Profil finden können, siehe vorstehender Absatz – die folgenden Informationen von Dir immer ohne Beschränkung sehen:

  • Profilbild
  • Deinen Namen
  • Alle weiteren Infos, die Du freiwillig angibst (siehe § 3 dieser Datenschutzinformation)
  • Deine Bewertungen nach Sternen und mit Kommentaren
  • Kommentare, die Du zu Events abgibst, können von Deinen Gästen oder vom Gastgeber oder anderen Gästen eines Events, an dem Du teilnimmst, gesehen werden
  • In Zahlen: Anzahl der Events, die Du abhältst bzw. abgehalten hast oder an denen Du teilnimmst bzw. teilgenommen hast, Anzahl der Bewertungen.

(3) Wenn Du bereits einen Event angelegt hast, können alle registrierten Nutzer von Comidano ebenfalls sehen:

  • Die Gäste, die an Deinem Event teilnehmen
  • Alle Events, die Du abhältst bzw. abgehalten hast oder an denen Du teilnimmst bzw. teilgenommen hast
  • Dein Location-Foto bzw. das Location-Foto des jeweiligen Events
  • Den ungefähren Ort Deiner Events über die eingebundene Maps-Funktion
  • Einzelheiten zu dem jeweiligen Event
  • Die genaue Adresse Deines Events sehen nur bereits von Dir zu dem Event akzeptierte Gäste. Nach Beendigung des Events oder wenn das Event storniert wurde, ist die Adresse nicht mehr sichtbar.

(4) Von Dir geschriebene Kommentare kannst Du selbst ändern oder löschen. Es wird nicht gekennzeichnet, wenn Du einen Kommentar geändert hast.
(5) Events können über die native Teilen-Funktion Deines mobilen Endgeräts geteilt werden. Hierdurch kann jeder, also auch solche Personen, die nicht bei Comidano registriert oder eingeloggt sind, folgendes sehen: Das Location-Bild sowie den Namen des Events.
(6) Bitte beachte, dass jeder registrierte Nutzer von Comidano bei einer Event-Anfrage immer auch für einen/mehrere Freund/e anfragen kann, ob diese teilnehmen dürfen. Der Gastgeber kann dann zum einen die Profile dieser Nutzer anschauen, zum anderen weiß er, dass der Anfragende und die weiteren Angefragten in Comidano Freunde sind.
(7) Freundschaftsanfragen können Dir nur Personen schicken, denen Du Deinen persönlichen Freunde-Code zukommen lässt.
(8) Die vorstehenden Datenverarbeitungen finden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, d.h. zur Vertragserfüllung statt, weil sie Teil der Leistungen unseres Nutzungsvertrags sind. Nicht jede Datenverarbeitung ist notwendig, um unsere App zu nutzen, der Umfang hängt davon ab, wie Du die App nutzen möchtest.

§ 5 Zugriff auf Handy; Push-Benachrichtigungen mit Google Firebase

Um alle Funktionen von Comidano anbieten zu können, braucht die App Zugriff auf Deinen Kalender und auf Deine Fotos. Soweit dabei eine Datenverarbeitung geschieht, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO, weil der Zugriff für die Erfüllung des Nutzungsvertrags erforderlich ist. Wenn Du den Zugriff ablehnst, kann Comidano keine Events in Deinen Kalender eintragen und Du kannst keine Fotos hochladen. Du kannst Comidano dennoch nutzen. Comidano wird auf Deine Dateien niemals ohne Dein Wissen zugreifen.
Sofern Du es in den Einstellungen Deines mobilen Endgeräts zulässt, schicken wir Dir Push-Benachrichtigungen um Dich über Aktivitäten in Deinem Account, wie z.B. neue Anfragen zu Deinem Event, zu informieren. Das Zusenden der Nachrichten erfolgt daher auf Grundlage Deiner Einwilligung, die Du jederzeit widerrufen kannst, indem Du in den Einstellungen Deines mobilen Endgeräts die Push-Benachrichtigungen wieder abschaltest.
Für das Zusenden der Push-Benachrichtigungen setzen wir den Dienst Firebase ein, angeboten von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Bitte lies hierzu auch § 11 dieser Datenschutzinformation. Wir erhalten hierdurch Informationen darüber, wie oft unsere App oder unsere Benachrichtigungen geöffnet wurden. Diese Informationen erlauben uns jedoch keinerlei Rückschlüsse auf unsere Nutzer.

§ 6 Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters

Wenn Du es in den Einstellungen unter „Mail-Benachrichtigungen“ aktivierst, verarbeiten wir Deine E-Mail-Adresse, mit der Du registriert bist, mit Deiner Einwilligung zum Zweck der Versendung unseres Newsletters. Du erhältst dann weitere Mitteilungen über unsere Services, Angebote und Neuerungen bei Comidano sowie über aktuelle in der App angebotene Events von Nutzern.
Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen und damit Deine Einwilligung widerrufen, indem Du entweder die Mail-Benachrichtigungen in Deinen Einstellungen wieder deaktivierst oder auf den Abbestellen-Link in jedem Newsletter klickst. Der Widerruf Ihrer Einwilligung durch das Abbestellen der weiteren Mitteilungen hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.

§ 7 Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Wenn Du uns personenbezogene Daten durch Kontaktaufnahme zur Verfügung stellst, z.B. per E-Mail oder durch Eingabe Deiner Daten in unser Kontaktformular, verarbeiten wir Deine Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO zum Zwecke der Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Deine Anfrage erfolgen oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung Deiner Anfrage.

§ 8 Datenverarbeitung durch Logfiles

Bei jeder Nutzung unserer App werden automatisch Informationen an den Server unserer App gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, in der Regel nach 14 Tagen, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden mobilen Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • das Betriebssystem Deines mobilen Endgeräts sowie
  • der Name Deines Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der App,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer App,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • Aufklärung etwaiger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS/DDoS-Attacken o.ä.).

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In der Regel verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen. Dies behalten wir uns allenfalls für den Fall vor, dass dies erforderlich wird, um missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären.

§ 9 Hinweise zur Sicherheit Deiner Daten

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Deine Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Personenbezogene Daten, die zwischen Deinem mobilen Endgerät und unserem Server ausgetauscht werden, werden nur verschlüsselt (SSL/TSL) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

§ 10 Kategorien von Empfängern von Daten; Datenübermittlungen in ein Drittland

Im Zusammenhang mit der App und unseren Systemen setzen wir Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, z.B. Drittanbieter für bestimmte Services im Zusammenhang mit den Funktionen der App oder Host Provider ein, die Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten haben. Soweit diese Dienstleister und Erfüllungsgehilfen in unserem Auftrag tätig sind, handeln sie jedoch nur weisungsgebunden und werden von uns entsprechend vertraglich verpflichtet.
Wenn diese Dienstleister ihren Sitz in sog. Drittstaaten haben, d.h. in Staaten außerhalb der EU und des EWR bzw. wenn die Möglichkeit besteht, dass sie Deine Daten in solche Drittstaaten übermitteln, folgen wir stets den aktuell geltenden Empfehlungen von Gerichten und Behörden, um sicherstellen zu können, dass für Deine Daten ein dem Niveau der DS-GVO gleichwertiger Schutz gegeben ist.

§ 11 Ihre Rechte

Du hast gem. Art 15 DS-GVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Dich gespeichert wurden. Du hast zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DS-GVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Du bist unter den in Art. 20 DS-GVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Außerdem bist Du gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO berechtigt, gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DS-GVO erfolgt, einschließlich Profiling, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wenn Deine personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden, hast Du gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO jederzeit das Recht der Verarbeitung Deiner Daten für derartige Werbung, einschließlich Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, zu widersprechen.
Wir werden Deine vorgenannten Rechte erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind.
Wo wir Dich um Deine Einwilligung gebeten haben, kannst Du diese jederzeit wie jeweils erläutert, widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Jegliche Ersuchen zu Deinen personenbezogenen Daten richtest Du bitte an die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.
Jeder Betroffene hat außerdem das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung von Daten durch uns einzulegen.

§ 12 Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben, verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.